Der aktuell amtierende Bürgermeister von Isernhagen ist Arpad Bogya.

Aufgabenbereich

Eines der drei Organe der Gemeinde Isernhagen stellt der Bürgermeister dar. Dieser wird durch die Bürgerinnen und Bürger gemäß den Vorschriften des Nds. Kommunalwahlgesetzes gewählt. Neben dem Bürgermeister gibt es noch den Rat und Verwaltungsausschuss. Die Tätigkeit des Bürgermeisters ist in der Gemeinde eine Hauptamtliche Tätigkeit, wodurch dieser zum Beamten auf Zeit ernannt wird. Nach Ende der Amtszeit und ohne Neuwahl verliert dieser den Beamtenstatus.

Der Bürgermeister übernimmt eigene Entscheidungszuständigkeiten. Neben diesen ist er für die Leitung und Beaufsichtigung der Verwaltung und dessen Geschäftsabläufe zuständig. Weiterführend eines der wichtigsten Merkmale ist auch die repräsentative Vertretung unserer Gemeinde nach außen.

Neben den oben genannten Aufgaben, unterliegt es dem Bürgermeister, Beschlüsse des Rates, der Ortsräte und des Verwaltungsausschusses vorzubereiten und diese auszuführen. Der Rat kann ebenfalls Aufgaben an den Bürgermeister übertragen.
Er gilt ebenfalls als Kommunikationsschnittstellen zwischen Einwohnerinnen, Einwohnern und Gremien. So muss er beispielsweise die politischen Gremien über wichtige Angelegenheiten umgehend informieren. Aber auch die Informationen zu Bauvorhaben, Planungen etc. müssen an die Bürger kommuniziert werden.

Der Bürgermeister hat zu Informationszwecken die Möglichkeit Einwohnerversammlungen für einzelne Gemeindegebiete oder die gesamte Gemeinde durchzuführen.