Jetzt neu: Veranstaltungen schnell, einfach und kostenfrei online im Isernhagen Veranstaltungskalender veröffentlichen!

Der Isernhagen Veranstaltungskalender wurde ins Leben gerufen, da Veranstaltungen das A&O in unserer Gemeinde sind. Viele Events finden quer gestreut über das ganze Jahr statt. Gerne möchten wir den Nutzern hier eine Möglichkeit bieten, diese Events kostenfrei zu veröffentlichen um Werbung für die Veranstaltung zu machen und mehr Besucher gezielt zu erreichen.

Die von euch inserierten Veranstaltungen werden auf unserer Seite regelmäßig geprüft, aktualisiert, in den Kalender eingetragen und anschließend über unsere Social Media Kanäle verbreitet. Bitte beachtet, dass es hierbei zu leichten Verzögerungen kommen kann, da wir jede eingetragene Veranstaltung händisch prüfen und freischalten.

Den Veranstaltungskalender erreicht man direkt über die linke Navigation „Veranstaltungen -> Veranstaltungskalender“. Möchte man eine Veranstaltung einreichen, so kann man dieses direkt über den darunter folgenden Punkt „Veranstaltungen -> Veranstaltung bekannt machen“ tun. Einige der bekannten Veranstaltungen haben wir bereits übernommen, somit ist hier bitte zu prüfen, ob die zu meldende Veranstaltung nicht bereits existiert.

Anschließend lassen sich eingetragene Veranstaltungen jederzeit im Benutzerprofil anpassen und löschen. So habt Ihr eure Veranstaltung auf unserer Seite jederzeit Voll im Griff!

Wichtig ist, dass hierfür ein Benutzerkonto im IsernhagenPortal bestehen muss. Dieses kann kostenfrei angelegt werden: Benutzerkonto erstellen

Sollten Fragen, Probleme, Anregungen oder Kritik bestehen, so könnt ihr uns gerne jederzeit kontaktieren.

Bundestagswahl: Isernhagen sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer!

Am 24.09.2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Nur wenige Monate später, am 14.01.2018 findet die Landtagswahl statt. Hierfür sucht die Gemeinde Isernhagen aktuell noch dringend Unterstützung in Form von Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. Für das Gemeindegebiet welches in 24 Wahlbezirke unterteilt ist, werden etwa 200 ehrenamtliche Wahlhelfer benötigt – diese müssen ebenfalls Wahlberechtigt sein.

In Deutschland sind alle Personen Wahlberechtigt, welche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ihren ständigen Wohnsitz mindestens 3 Monate vor dem Wahltag im Wahlgebiet haben und zum Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Wie auch bei den vorherigen Wahlen erhalten die Wahlhelfer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 30,– Euro pro Einsatz.

Die Wahl findet zwischen 08:00 – 18:00 Uhr statt. Hier kann mit der Wahlvorsteherin oder dem Wahlvorsteher der Einsatz abgesprochen werden. So ist es möglich, nur Vor- oder nachmittags im Einsatz zu sein. Es muss kein gesamter Tag absolviert werden. Für alle Wahlvorstandsmitglieder beginnt die Auszählung der Stimmen und die genaue Ergebnisermittlung ab 18 Uhr.

Welche Aufgaben kommen auf den Wahlhelfer zu?

  • Prüfung der Stimmberechtigung per Wahlberechtigungskarte von Wählerinnen und Wählern
  • Vermerken der Stimmabgabe im Wählerverzeichnis
  • Aushändigung der Stimmzettel
  • Überwachung der geheimen Stimmabgabe und des korrekten Einwurfes der Stimmzettel
  • Auszählung der Stimmzettel zur Ergebnisermittlung der Wahlen

Um Unklarheiten zu vermeiden, werden vor der Wahl alle Mitglieder des Wahlvorstands in die eigenen Aufgaben eingewiesen.

Wenn euer Interesse geweckt ist meldet euch bitte unter folgenden Kontaktdaten:
Gemeinde Isernhagen
Telefon: 0511 – 6153 – 3214
E-Mail: wahlen@isernhagen.de

Hier werden alle Interessenten zur Hilfe registriert und weitere Fragen können ebenfalls beantwortet werden.

Jetzt neu: Stellenangebote schnell, einfach und kostenfrei online veröffentlichen!

In den letzten Tagen haben wir auf unserer Facebook Seite vermehrt Jobgesuche und Jobangebote als Anfragen erhalten. Diese haben wir stets gerne mit und für euch geteilt. Daraus resultierte die Idee, dem IsernhagenPortal eine eigene Jobbörse zu spendieren, in welcher Arbeitgeber aus Isernhagen und dem direkten Umland entsprechende Job-Angebote schnell & einfach veröffentlichen können.

Auf diese Jobangebote könnt ihr euch dann ganz einfach über unsere Webseite bewerben. – Das ganze ist für euch und die Unternehmen komplett kostenlos! Denn, als eine gemeinnützige Initiative für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Isernhagen ist es uns eines der wichtigsten Anliegen, euch so gut es geht zu unterstützen. Ferner ist es unsere Mission, euch über das Geschehen unserer wunderschönen Gemeinde zu informieren, womit passende Job-Angebote genau das richtige sind.

In der neuen Sektion „Stellenangebote“ findet ihr somit ab sofort passende Jobs für euch in Isernhagen und Umgebung.

Unternehmen können hier zu besetzende Positionen kostenfrei über den Bereich „Stellenangebote einreichen“ einstellen und verwalten.

Die von euch inserierten Stellenangebote werden auf unserer Seite regelmäßig aktualisiert und anschließend über unsere Social Media Kanäle verbreitet. Bitte beachtet, dass es hierbei zu leichten Verzögerungen kommen kann, da wir jedes Inserat händisch prüfen und freischalten.

Sollten Fragen, Probleme, Anregungen oder Kritik bestehen, so könnt ihr uns gerne jederzeit kontaktieren.

 

Zwei Sparkassen in Isernhagen schließen!

Wie bereits Mitte der Woche bekannt gegeben wurde, schließt die Sparkasse Hannover einige Filialen oder strukturiert diese um. 19 von 119 Standorte in der Stadt und im Umland von Hannover sollen demnach bis 2019 geschlossen werden. 14 weitere werden zu SB- Filialen umgewandelt, an 5 von ihnen sollen weiter Beratungsmöglichkeiten bestehen.

Die Mitarbeiter der Sparkasse wurden am Mittwoch von Vorstandschef Heinrich Jagau bei einer Personalversammlung über die Ziele des Instituts informiert. Demnach soll der Personalaufwand um 19 Millionen Euro reduziert werden. Es soll allerdings nicht zu betriebsbedingten Kündigungen kommen.

Der Abbau von 200 Vollzeitstellen soll auf sozialverträglicher und freiwilliger Basis stattfinden. Im gleichen Zug werden 100 Beratungsstellen neu geschaffen.

Diese Standorte werden geschlossen
• Hannover-Calenberger NeustadtHannover-Davenstedt
• Hannover-Deisterplatz
• Hannover-Limmer
• Hannover-Lister Meile
• Hannover-Nordstadt
• Hannover-Schierholzstraße
• Hannover-Vier Grenzen
• Langenhagen-Engelbostel
• Langenhagen-Godshorn
• Langenhagen-Brink
• Laatzen-Ingeln-Oesselse
• Isernhagen NB
• Isernhagen-Neuwarmbüchen
• Neustadt-Bordenau
• Garbsen-Horst
• Springe Zum Oberntor
• Springe-Völksen
• Lehrte-Arpke

Diese Filialen werden zu SB-Standorten
• Hannover-Mittelfeld
• Hannover-Sahlkamp
• Langenhagen-Schulenburg
• Langenhagen-Flughafen
• Burgwedel-Wettmar
• Wedemark-Elze-Bennemühlen
• Garbsen-Auf-der-Horst
• Neustadt-Hagen
• Seelze-Letter
• Neustadt-Mandelsloh
• Lehrte
• Ronnenberg
• Wennigsen-Bredenbeck
• Springe-Eldagsen

Diese Filialen öffnen nur noch an zwei Tagen pro Woche
• Hannover-Anderten
• Hannover-Heideviertel
• Langenhagen-Kaltenweide
• Wedemark-Bissendorf
• Lehrte-Hämelerwald
• Uetze-Hänigsen
• Barsinghausen-Egestorf
• Neustadt-Auenland
• Garbsen-Osterwald
• Springe-Benningsen

Die Umstrukturierung des Instituts hat allerdings bedeutende Folgen, gerade für die „Analogen“ unter uns:

Die Filiale des Vertrauens fällt weg und die Nächste ist rund 5 Kilometer entfernt. So müssen lange Fahrwege in Kauf genommen werden um Bankauszüge zu bekommen oder eine Überweisung zu tätigen. Diese Praxis wird es dann wohl nicht nur in Isernhagen geben. Denn obwohl sich „Online-Banking“ als Begriff längst im Alltag etabliert hat, ist es noch nicht für allen Kunden selbstverständlich, ihre Geschäfte per PC zu tätigen.

Laut der Statista GmbH machen aber immer mehr Nutzer in Deutschland Gebrauch von Internet-Banking. So waren es 2014 schon 49% . (Quelle: Statistia)